Über Mich


Fachlicher Hintergrund

Ich bin approbierte, analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit Ausbildung am Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln.  


Meine therapeutische Arbeit gründet auf der modernen Psychoanalyse. Ausgehend von den Erkenntnissen und Konzepten Sigmund Freuds, Carl Gustavs Jungs und Alfred Adlers wurde diese stetig weiterentwickelt und durch die Einbeziehung vielfältiger Forschungsbereiche differenziert und bereichert (Bindungsforschung, Beziehungsanalyse, Psychosomatik, Neurophysiologie, Säuglingsforschung, Traumatherapie, u.a.). Die moderne Psychoanalyse erlaubt ein tiefgründiges Erfassen und Verstehen von seelischen Entwicklungsprozessen, stellt einen wissenschaftlichen Rahmen zur umfassenden Reflexion des therapeutischen Prozesses und der Interaktion in der therapeutischen Beziehung zur Verfügung und ermöglicht damit eine differenzierte individualisierte Behandlung.


Auf diesem Fundament begründen sich zwei kassenärztlich zugelassene Behandlungsverfahren, die analytische Psychotherapie und die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. In beiden Verfahren bin ich ausgebildet und habe die heilkundliche Behandlungserlaubnis.

 

Beruflicher Werdegang

Bildende Künstlerin, Kunstakademie Maastricht, Niederlande

Studium der Heilpädagogik/Sonderpädagogik, Universität zu Köln

Lehrerin für Sonderpädagogik an verschiedene Schulformen (12 Jahre)

Heilpädagogin und Kunsttherapeutin in kinderpsychiatrischer
Arztpraxis (10 Jahre)

Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln (6 Jahre)

Approbation als analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin durch Bezirksregierung Köln

Verfahren:

  • Analytische Psychotherapie
  • Tiefenpsychologie
  • Traumatherapie (PITT)

Niederlassung in eigener Praxis; Köln

 

Weiterbildungen 

Kunsttherapeutin, Kölner Schule für Kunsttherapie

Psychodrama, Moreno Institut Überlingen

Körpertherapeutische Verfahren:
Leibarbeit nach K.G. Dürckheim,
Formative Körpertherapie nach St. Kelemann,

Sandspiel nach Dora M. Kalff,

Tonfeld bei Heinz Deuser

Traumatherapie bei L. Reddeman (PITT)

 

 

Doris Quiring

Mitgliedschaften: 

VAKJP (Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten)
www.vakjp.de

 

AAI Aachen-Köln Alfred-Adler-Institut (Mitglied im Ausbildungsausschuss und Dozentin)
www.aai-aachen-koeln.de

 

DGIP Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie e.V.
www.dgip.de

 

Psychotherapeutenkammer NRW
www.ptk-nrw.de

 

Qualitätssicherung durch regelmäßige Intervision und Supervision sowie Qualitätszirkelarbeit. 
  
 


Sie erreichen mich unter:

0221 955 37 63
Per E-Mail oder über das Kontaktformular

Doris Quiring | Leostraße 55 | 50823 Köln
praxis@quiring-koeln.de

Kontaktformular